Advent

Es dunkelt früh in diesen letzten Tagen des alten Jahrs.
Die Luft schmeckt längst nach Schnee.
Der Ostwind wird ihn bald herüber tragen.
Wie dünne Haut bedeckt das Eis den Schnee.
Die Welt hat ihren Atem angehalten
und lauscht hinauf zum hohen Firmament.
Ein zarter Friede rieselt sanft, verhalten,
in weichen Glanz herab. Advent

Heike Burg, Kallenhardt


Bilder zum Beitrag

Suche

Kalender

«  
  »
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
Add to calendar

Pilgerwege - 3KLANG

kachelmannwetter.com