Ortsführungen nach Vereinbarung

Der Stadtkern von Kallenhardt wird von einer aus dem Mittelalter erbauten Stadtmauer umgeben. Obwohl zu Beginn des 19. Jahrhunderts die drei Stadttore und ein Teil der Stadtmauer "geschleift" (abgerissen) wurden, blieben die Grundmauern erhalten. In den 1980er Jahren wurde die Mauer restauriert, der Kreis wieder geschlossen und auf eine beachtliche Höhe gebracht.

Förderverein Heimatpflege und traditionelles Brauchtum Kallenhardt

Der Förderverein gründete sich anläßlich der Geburtstagsfeier der ehemaligen Stadt Kallenhardt im Mai 1996. Kallenhardt blickt auf eine 925jährige Geschichte zurück.

Die gute Schneelage in und rund um Kallenhardt lockt in diesem Winter zum ersten Mal wieder die Wintersportler an. Die Loipen rund um das "Rabennest" bis zur Nuttlarer Höhe sind gespurt. Die Einstiege finden die Langläufer am Ski- und Rodelhang "Am Rabennest" und an der L 776 in Richtung der Nachbargemeinde Nuttler, ca. 300 m vor der "Nuttlarer Höhe" an dem dortigen Parkplatz an der rechten Seite. (www.kallenhardt.de - Tourismus - Freizeit)


Bilder zum Beitrag

Ein frohes Fest und guten Rutsch ins neue Jahr

Der Förderverein Heimatpflege und traditionelles Brauchtum wünscht allen Bewohnern und Bewohnerinnen, Freunden, Gästen und Besuchern von Kallenhardt ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest verbunden mit den besten Wünschen zum Neuen Jahr.

FöV Heimatpflege - Mysteriöse Entführung ab 19.12.15 im Einzelhandel erhältlich

Die "Heimatvereine" aus Kallenhardt und Bökenförde bieten noch vor den Weihnachtstagen eine limitierte Auflage des Leseheftes "Mysteriöse Entführung" an. Darin finden beide Gemeinden ein Stück ihrer gemeinsamen Geschichte wieder. Beleuchtet wird das Schicksal der jungen Familie Mertens aus Kallenhardt im 19. Jahrhundert.

Winterfreuden - Gedicht von Kerstin Langenbach (2009)

Schnee schlägt eisig kalt die Wärme.
Der Wind die Wolken frierend schürt.
Sonnenschein auf frostend Wiesen,
manch Herz Melancholie verspürt.

Kinder, dick in Schneeanzügen,
holen ihre Schlitten raus,
lauscht gerne diesem fröhlich Lachen,
und geniesst den Blick hinaus.

Ganz verfroren und doch glücklich,
strahlend Augen, rote Wangen.

Traditionell lädt auch in den kommenden Monaten die "Mineraliensammlung" im Alten Rathaus in Kallenhardt, Kirchstraße, wieder zum Besuch ein. Die  Schmuckstücke aus dem hiesigen Steinabbau können am Sonntag, 03. Dez.2018 von 14 - 16:00 Uhr bewundert werden.
Auch am Silvesternachmittag 2017 lädt der FöV in der Zeit von 13 - 16:00 Uhr noch einmal ein. Das frisch restaurierte Rathaus mit der Minaraliensammlung öffnet seine Tore wieder zur Plauderstunde über "dieses und jenes". Gezeigt wird auch ein Film aus alter Zeit, der das Dorfleben seit den 1070er Jahren wiedergiebt. Mit einem Glächen Glühwein und auch nicht alkoholischen warmen Getränken und leckerem Weihnachtsgebäck beginnt behutsam der Silvester 2017, der FöV feut sich auf regen Zuspruch.
Auf weitere Öffnungszeiten der Ausstellung im Februar und März 2018 wird zunächst verzichtet, bei Bedarf wird jedoch jedem Interessenten geöffnet.
Schon heute wünscht der FöV Heimatpflege allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
 


Bilder zum Beitrag

Heimat - Gedicht von Arnold Scherner

Heimat,

das sind die Menschen, die man kennt, die man Verwandte, Nachbarn und Freunde nennt.

Das ist die Sprache, die man spricht, die man hört, liest und versteht wie ein Gedicht.

Die Jugend ist unsere Zukunft

Liebe Jugendliche und Heranwachsende, liebe Jungen und Mädchen in Kallenhardt. Wir vom Förderverein für Heimatpflege wenden uns heute direkt an euch. Unser „Heimatverein“ ist noch jung, im Zusammenhang mit der 925-Jahr-Feier im Jahre 1997 haben wir begonnen, der eine oder andere kann sich bestimmt noch erinnern. Entstanden sind wir aus der Organisation der Feierlichkeiten und dem anschließenden Auftrag zur Erhaltung und Erweiterung der Attraktivität des Dorfes. Natürlich spielt auch das Gefühl der Heimatverbundenheit eine besondere Rolle dabei.

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Natürlich reiten Sie bei uns
Naturerlebnis-Reiten - Menschen mit Pferden stark machen stellt die Begegnung Mensch-Natur-Pferd in den Mittelpunkt. Als reitpädagogisches Angebot dient es vor allem der Förderung der Selbstwahrnehmung und Selbsterfahrung von Kindern und Jugendlichen zur Gestaltung eines positiven Selbstkonzeptes.

Kunst- und Kreativtage in Kallenhardt

Kunst- und Kreativtage in Kallenhardt vom 07.-10.08.2014

Sommer

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Der Sommer folgt. Es wachsen Tag und Hitze
und von den Auen dränget uns die Glut;
doch dort am Wasserfall, am Felsensitze,

Neue Wegweiser in Kallenhardt

In den vergangenen Wochen verschwanden plötzlich die vor rd. 40 Jahren im Dorf aufgestellten eichenen Wegweiser. Der Austausch gegen neu gestaltete hat nicht lange auf sich warten lassen. SGV/Heimatverein und FöV Heimatpflege haben in den vergangenen Wochen in einer konzertierten Aktion die von der Witterung schon stark in Mitleidenschaft

Meteorologischer Herbstanfang

Der Begriff des meteorologischen Herbstanfangs existiert seit den ersten Wetteraufzeichnungen. Diese ersten Aufzeichnungen fanden Mitte des 19. Jahrhunderts statt. Aus meteorologischer Sicht beginnt der Herbst auf der nördlichen Halbkugel am 1. September. Hintergrund ist der, dass sich Ende August meist ein deutlicher Wetterumschwung einstellt, der zum Ende des Sommers führt.

Grillsportverein Nordhang - Pflanzaktion

Im Frühjahr beteiligte sich der GSV Nordhang an einer Quizsendung vom Radiosender WDR 4, die letztlich nach den vielen richtigen Antworten zum Erlös eines nicht unerheblichen "Preisgeldes" führte. Diesen Erlös setzten die "Profigriller" jetzt ein, um einige neue Obstbäume im Ort zu pflanzen.

Der vorerst letzte IKEK - Rundgang in der Stadt Rüthen mit dem MSP Impulsprojekt, dem Bürgermeister Peter Weiken und Ortsvorsteher Anton Cramer erfolgte am Montag, dem 29.08.2016 in Kallenhardt. Aufgrund der so zahlreichen Begleitung durch die Dorfbewohner und Bewohnerinnen, etwa 50 Personen aller Altersgruppen waren der Aufforderung gefolgt, darf man sicher von einem kleinen "Erfolg" sprechen. Das Interesse an der "Dorferneuerung" scheint ausgesprochen groß und zuklunftsorientiert. Fragen, Anregungen und Ergänzungen können jederzeit über den OV oder auch dirket an das "MSP IMpulsprojekt" gerichtet werden. Ansprechpartner: Dr. Jürgen Schewe, Zum Alten Hohlweg 1, 58339 Breckerfeld - zu erreichen über 02338 - 545381 oder der Email kontakt@impulsprojekt.de gestellt werden.

Die Ergebnisse des Workshops sind der der beigefügten PDF-Datei (siehe unten) dokumentiert.


Bilder zum Beitrag


Datei(en) zum Beitrag:

Gaststätte Hellermann - Ein Stück Kallenhardter Geschichte

Nachdem die alt eingesesssene Gaststätte Hellermann schon viele Jahre leer gestanden hat, wird sie derzeit abgerissen, ein Stück "Stadtmauer" wird wieder sichtbar, gleichermaßen der obere Teil vom Turm der St. Clemens Kirche.

"3Klang - Kirchen, Wege, Inspirationen"

Der Pastoralverbund Rüthen eröffnete am 06. Mai 18 die 3 Pilgerwege und die Lichterkirche St. Clemens in Kallenhardt.

Ortsvorsteher Bernd Postler hatte zur Diskussion über das "IKEK Programm" in die Kallenhardter Schützenhalle eingeladen. Zusammen mit Bürgermeister Peter Weiken konnten zunächst eine Auswahl von möglichen Maßnahmen vorgestellt werden, die von der Bevölkerung vor einigen Monaten favorisiert worden waren. Ergebnis der Diskussion unter den mehr als 40 Interessierten führte zum Ergebnis, daß ausschließlich konkrete Projekte die Chance auf Förderung erhalten werden. Der OV bittet in diesem Zusammenhang die Bevölkerung um Mithilfe bei der Realisierung, er freut sich über jeden, der dabei sein möchte.
Vom FÖV Heimatpflege wurde abschließend der Termin der Ortsbegehung der Bewertungskommission zum Kreiswettbewerb  "Unser Dorf hat Zukunft" genannt. Am 23. Mai 2017 wird die Kommission von 14:00 - 16:00 Uhr Kallenhardt besuchen. Zur weiteren Vorbereitung wird in Kürze per Email eingeladen.   


Bilder zum Beitrag

Suche

Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Add to calendar

Pilgerwege - 3KLANG

kachelmannwetter.com