Meteorologischer Herbstanfang

Der Begriff des meteorologischen Herbstanfangs existiert seit den ersten Wetteraufzeichnungen. Diese ersten Aufzeichnungen fanden Mitte des 19. Jahrhunderts statt. Aus meteorologischer Sicht beginnt der Herbst auf der nördlichen Halbkugel am 1. September. Hintergrund ist der, dass sich Ende August meist ein deutlicher Wetterumschwung einstellt, der zum Ende des Sommers führt. Auf der Nordhalbkugel werden mit Beginn des Monats September häufig vermehrte Kaltfronten beobachtet. Allerdings kann sich zum Herbstanfang auch ein sogenannter Altweibersommer einstellen. Ein solcher Altweibersommer ist unter anderem gekennzeichnet durch warme und sonnige Tage, denen kühle Nächte folgen.


Bilder zum Beitrag

Suche

Kalender

«  
  »
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
Add to calendar

Pilgerwege - 3KLANG

kachelmannwetter.com