Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Kallenhardt: Höhenlage ca. 430-520 m über NN

Schon die Namensbedeutung von Kallenhardt (= kale hard = spärlich bewachsener Bergrücken) macht auf die exponierte topographische Situation des Ortes aufmerksam.

Neben dem spätgotische Rathaus aus dem 15. Jh. sowie Teilen der alten Stadtmauer, an die auch das alte Stadtwappen (Maueranker) erinnert,

fällt insbesondere die 1722 im Barockstil erbaute St. Clemenskirche in den Blick, die weit sichtbar aus dem Häuserensemble auf der geschichtsträchtigen Bergkuppe hervorragt.

Ca. 2 km nordwestlich davon befindet sich in einer Talmulde unterhalb Kallenhardts die in der Mitte des 18. Jh. errichtete barocke Wasserschlossanlage Körtlinghausen.

Kallenhardt im Wandel der Jahreszeiten:

Frühlings Impressionen

Sommer-Impressionen

Sommerbilder aus Kallenhardt und der Umgebung.

Herbst-Impressionen

Herbstbilder von Kallenhardt und der Umgebung.

Winter Impressionen

Kallenhardt Winterimpressionen

Zurück zum Anfang