Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

đŸ¶ Lasst Eure Hunde vorbeugend gegen Staupe impfen! Kreis Soest

đŸ¶ Lasst Eure Hunde vorbeugend gegen Staupe impfen!
🩝🩊 Bereits bei zwei FĂŒchsen und sieben WaschbĂ€ren ist in diesem Jahr im Kreis Soest das Staupe-Virus nachgewiesen worden. Wenn sich Hunde mit dem von den Wildtieren verbreiteten Virus anstecken, verlĂ€uft die Erkrankung meist tödlich. Deshalb empfiehlt der VeterinĂ€rdienst des Kreises Soest dringend, Hunde vorbeugend gegen Staupe impfen zu lassen.
❗ Die bestĂ€tigten FĂ€lle traten in Warstein, RĂŒthen und Möhnesee auf. Wenn Hundehalter mit ihren Tieren im Wald unterwegs sind, sollten sie darauf achten, dass die Hunde die gekennzeichneten Waldwege nicht verlassen.
đŸ—šïž Vor einer Ansteckung schĂŒtzen kann man seinen Hund durch eine Standard-Impfung: „Die Staupe-Impfung ist sehr wirksam und sollte fĂŒr jeden verantwortungsvollen Hundehalter zum Standard gehören“, unterstreicht KreisveterinĂ€rin Dr. Martina Poppe. Hundehalter, die sich ĂŒber Impfungen informieren möchten, sollten Kontakt zum Tierarzt ihres Vertrauens aufnehmen.
â„č Wer einen toten oder kranken Fuchs, WaschbĂ€ren oder Dachs findet, sollte das Tier auf keinen Fall anfassen und das zustĂ€ndige Ordnungsamt oder den VeterinĂ€rdienst des Kreises informieren.
📾: Thomas Weinstock/ Kreis Soest
ZurĂŒck zum Anfang